16 Uhr Klavierkonzert im Rittersaal: 24 Préludes, op. 28 von Frédéric Chopin

Idil Ugur, Klavier & Moderation, Weimar 

2021 09 Ugur 0160In schöner Tradition bietet die Pianistin Idil Ugur einen genussreichen sonntäglichen Ohrenschmaus. Unter ihren Händen wird auch in diesem Jahr der Flügel im Rittersaal von Schloss Beichlingen erklingen.

An der Hochschule für Musik „Franz Liszt" absolvierte sie erfolgreich ihr Klavierstudium. Heute arbeitet sie als freischaffende Künstlerin und Klavierpädagogin. Im Schloss Beichlingen, sie ist Mitglied des Fördervereins, stellte sie bereits mehrmals in Konzerten als Solistin aber auch mit Partnern ihre Musikalität unter Beweis.

 

Herzliche Einladung an alle Chopin Freunde und Liebhaber der klassischen Klaviermusik zu einem Konzert mit Idil Ugur am 05.09.2021 um 16 Uhr im Rittersaal auf  Schloss Beichlingen!

 

Auf dem Programm stehen 24 Préludes, op. 28 von Frédéric Chopin.

 

Zusammen mit der Schriftstellerin George Sand reiste Chopin im Oktober 1838 nach Mallorca, wo er die Wintermonate in Valldemossa in einem Kloster verbrachte.

 

Zuvor schrieb er an J.Fontana: …Mit einem Wort, ein wundervolles Leben!schönste Lage auf der ganzen Welt: Meer, Berge, Palmen….Der Himmel ist wie Türkis, das Meer wie Azur-die Berge wie Smaragde und die Luft wie Himmel

 

Die Reise endete jedoch in einer Katastrophe. Die Stimmung, das Liebesglück und der Sonnenschein wurden eingeholt von Kälte und bedrückenden Niederschlägen, die er nicht erwartet hatte.Chopin’s Gesundheitszustand verschlechterte sich zudem, und er fand nicht die nötige Ruhe zum komponieren, die er sich eigentlich erhofft hatte. Die 24 Préludes werden in dieser Zeit dort noch vollendet. Es sind 24 Préludes, in jeder Durtonart und in der dazugehörigen Molltonart wurde ein Prélude komponiert. Chopin verehrte J.S. Bach und hatte die 24 Präludien und Fugen, die Bach in einer chromatischen Reihenfolge komponiert hatte, wohl der Erzählung nach im Reisegepäck mit dabei.

 

Allerdings wurden die 24 Préludes von Chopin eigenständige Charakterstücke und blieben nicht Vorspiel zu einer dazugehörigen Fuge.

Mehr zu den ausdrucksvollen und spannenden Charakterstücken ist am 05.09.2021 zu erfahren.

Im Rahmen der Kreiskulturwochen des Landkreises Sömmerda wird diese Veranstaltung von der Sparkasse Mittelthüringen unterstützt.

Der Förderverein lädt herzlich ein!

Programmfolge                                               

                                       24 Préludes, op. 28

       Agitato (C-Dur) -Lento (a-Moll) - Vivace (G-Dur) - Largo (e-Moll) - Allegro molto (D-Dur)

                        Lento assai (h-Moll) - Andantino (A-Dur) - Molto agitato (fis-Moll)

                        Largo (E-Dur) - Allegro molto (cis-Moll) - Vivace (H-Dur)

                                   Presto (gis-Moll) - Lento (Fis-Dur) - Allegro (es-Moll)

                                   Sostenuto (Des-Dur) - Presto con fuoco (b-Moll)

                                   Allegretto (As-Dur) - Allegro molto (f-Moll) - Vivace (Es-Dur)

                                               Largo (c-Moll) - Cantabile (B-Dur)

                                               Molto agitato (g-Moll) - Moderato (F-Dur)

                                                           Allegro appassionato (d-Moll)

Anfahrt und Kontakt

Eingebettet in eine abwechslungsreiche, bewaldete Hügellandschaft am nordöstlichen Rand des Thüringer Beckens hat sich mit Schloss Beichlingen ein imposantes und vielseitiges Baudenkmal über Jahrhunderte erhalten.

weiterlesen

Entdecken und bestaunen Sie die Geschichte, die Außenanlagen und die Räume von Schloss Beichlingen ... 

Schloßführung ca. 1 Stunde weiterlesen