2019 06 Erik 1Am 09.06.2019, 14 Uhr erfolgte die Ausstellungseröffnung zu der aktuellen Präsentation von Erik Beyer (Halle, Zürich).

 

Der Hallenser Künstler Erik Beyer begann schon Jahre vor dem diesjährigen Bauhaus-Jubileum, sich der Fotografie von Architektur zu widmen. Aus seinen Bildern spricht seine Begeisterung für gerade Linien und rechte Winkel, also einer strengen Geometrie an Gebäuden. Ebenso für einen klaren Lichteinfall und scharfe Schattenwürfe.

Aufwändig, d.h. von mehreren Positionen aus, werden die Gebäude fotografiert, damit später in der digitalen Bearbeitung die eigentlich unvermeidliche perspektivische Verzerrung korrigiert werden kann. Am Ende erzeugt er damit surreal anmutende Momentaufnahmen, die Stille ausstrahlen und von einem gewissen Innehalten zeugen.

Zahlreiche Besucher folgten der Einladung des Fördervereins zur Vernissage am 09.06., um 14 Uhr.

Beide Ausstellungen sind bis zum 03.09. zu den regulären Öffnungszeiten oder nach Anmeldung zu besichtigen. 

Anfahrt und Kontakt

Eingebettet in eine abwechslungsreiche, bewaldete Hügellandschaft am nordöstlichen Rand des Thüringer Beckens hat sich mit Schloss Beichlingen ein imposantes und vielseitiges Baudenkmal über Jahrhunderte erhalten.

weiterlesen

Entdecken und bestaunen Sie die Geschichte, die Außenanlagen und die Räume von Schloss Beichlingen ... 

Schloßführung ca. 1 Stunde weiterlesen